Aktuelles

Information zur Gemeinderatswahl 2015

 

Am 25. Jänner 2015 finden wieder in NÖ Gemeinderatswahlen statt.

Wahlberechtigt ist jeder österreichische Staatsbürger und jeder Staatsangehörige eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, der spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen ist und in der Gemeinde seinen ordentlichen Wohnsitz hat. An der Wahl dürfen nur Personen teilnehmen, deren Namen im Wählerverzeichnis enthalten sind.

Im abgeschlossenen Wählerverzeichnis sind 1.721 wahlberechtigte Personen eingetragen.

Das Wahllokal befindet sich wie immer im Gemeindeamt (Gemeindesaal) Hauptstraße 29. Wahlzeit ist von 7.oo bis 17.oo Uhr.

Die Gemeinde hat  Ihnen wieder eine Wahllegitimation („Amtliche Mitteilung“)  per Post zugesandt. Bitte nehmen Sie diese zur Wahl mit, Sie erleichtern damit den Ablauf.

Wählen mit Wahlkarte:
Wer
• von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen will oder
• wegen Bettlägerigkeit den Besuch der „fliegenden Wahlkommission“ wünscht,
muss eine Wahlkarte beantragen.

Wie erhält man eine Wahlkarte?
Die Wahlkarte kann bis Mittwoch, 21. Jänner 2015 schriftlich (Brief, Mail oder Fax) beim Gemeindeamt beantragt werden. Sie wird Ihnen dann per Post zugestellt.  Bis Freitag, 23. Jänner  2015, 12 Uhr, kann die Wahlkarte mündlich bzw. schriftlich wenn eine persönliche Übergabe (Abholung) der Wahlkarte an eine vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist) beim Gemeindeamt beantragt werden.

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich. Bei mündlichem Antrag müssen Sie persönlich in das Gemeindeamt kommen. Nehmen Sie, bitte, einen amtlichen Lichtbildausweis mit.

Im schriftlichen Antrag führen Sie, bitte, Ihre Passnummer oder die Nummer der Wahllegitimation („Amtliche Mitteilung“) an, sofern Sie diese schon erhalten haben. Alternativ können Sie stattdessen eine Kopie des Reisepasses, Personalausweises, Führerscheins oder eines sonstigen amtlichen Lichtbildausweises beilegen.

Zur Ausübung des Stimmrechtes mit Wahlkarte erhalten Sie die Wahlkarte, ein Wahlkuvert, den amtlichen Stimmzettel sowie ein voradressiertes Überkuvert.

Gültige Stimmabgabe im Wege der Briefwahl:
Der ausgefüllte Stimmzettel wird in das Wahlkuvert eingelegt, das Wahlkuvert wird in die Wahlkarte (Unterschrift der eidesstattlichen Erklärung ist unbedingt erforderlich!) eingelegt. Die Wahlkarte ist zuzukleben. Die Wahlkarte im Überkuvert kann persönlich, per Post oder durch Boten an die Gemeindewahlbehörde übermittelt werden.
Die Wahlkarte muss am Wahltag entweder bis spätestens 6.30 Uhr bei der Gemeinde (Briefkasten) einlangen oder bis zum Ende der Wahlzeit im Wahllokal  abgegeben werden.

Achten Sie, bitte, darauf, dass Sie vor der Abgabe/Absendung der Wahlkarte Ihre Unterschrift darauf setzen. Bei Fehlen  Ihrer Unterschrift ist Ihre Stimme ungültig!
Das Porto im Falle einer Postübermittlung wird von der Gemeinde Gaaden übernommen.

Stimmabgabe für bettlägerige Personen:
Termin für den Besuch durch die fliegende Wahlbehörde ist nur am 25.1.2015 ab 14.oo Uhr.
Bitte beantragen Sie rechtzeitig schriftlich den Besuch der besonderen Wahlbehörde und die Wahlkarte! Den schriftlichen Antrag müssen Sie nicht per Post schicken, er kann auch von jemandem auf die Gemeinde gebracht werden. Wenn Sie wünschen, dass Ihnen die Wahlkarte per Post zugesandt wird, muss Ihr Antrag spätestens am 21.1.2015 bei der Gemeinde eingelangt sein. Wenn Sie hingegen wünschen, dass die Wahlkarte an eine von Ihnen bevollmächtigte Person ausgefolgt wird, muss Ihr Antrag spätestens am 23.1.2015, 12 Uhr, bei der Gemeinde eingelangt sein.

Falls Sie noch weitere Fragen haben oder Informationen benötigen, wenden Sie sich, bitte,  an das Gemeindeamt.

 

Amtstipps

Der Amtshelfer
http://www.help.gv.at
N├ľ Landesregierung
http://www.noe.gv.at
Bezirkshauptmannschaft M├Âdling
http://www.noel.gv.at/Bezirke/Alle-Bezirke.html
Pers├Ânliche Bauberatung
http://www.noe-gestalten.at/bauberatung
Karte der Gemeinde Gaaden

Gemeinde Gaaden

UID:ATU16232100

Hauptstra├če 29
A-2531 Gaaden
Tel: 02237/7203
gemeindeamt@gaaden.at

Allgemeiner Parteienverkehr
Mo, Di, Mi, Do, Fr 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag zus. 16:00 bis 18:00 Uhr