Aktuelles

Raunachtwanderung

Rückblick

 

Um 15:00 haben wir uns vor den Toren der Meierei getroffen, um uns unter der Obhut der Witwe des seligen  Ritters Ulrich von Gaaden (Dr. Michaela Herold) auf die Raunachtwanderung zu begeben. Diese historisch belegt Gestalt – ist doch der Ritter Ulrich der Begründer Gaadens und der Erbauer der ersten Burganlage! – hat die Brücke geschlagen zu Gestalten und Erscheinungen, die zu unserer Ortschaft in allen Abschnitten der Geschichte in Bezug stehen.
In einem alten Steinbruch hat uns ein Kalkbrenner (Thomas Zwiener) aus seinem Leben und seiner Arbeit äußerst spannend und anschaulich erzählt.
Im Wald haben wir einen Pechbuam (Fabian Thaler) bei seiner Arbeit angetroffen und etwas über die mühevolle Arbeit der Pechbrennerei erfahren.
Auf einer Lichtung sind wir dem Kraxenweiberl (Renate Bilik) beim Holz sammeln begegnet – so haben sich die armen Leut‘ ihre tägliche Holzration holen dürfen.
Ihr Mann, der Wilderer (Niels Ellermaier), hat das, wobei ihn der Jäger (Michaela Thaler) erwischt hat, gar nicht dürfen – der Verhaftung ist er allerdings auf gnädigste Intervention entgangen …
Apropos gnädigst: im Heimatmuseum trafen wir auf ihre apostolische Majestät, Kaiserin Sisi (Ingrid Gampe, hoch zu Ross - natürlich im Damensattel).
Margit Matzenauer hat umrahmt von Licht aus Sisis Briefen an ihre ungeliebte Schwiegertochter gelesen – Familienverhältnisse waren wohl zu allen Zeiten schwierig.
Viel liebevoller und harmonischer war die Labung durch Familie Matzenauer mit „armen Rittern“ und Tee.
Neben der Kirche sind einander auf dem alten Friedhof neben unserer Pfarrkirche die Zeiten begegnet – gemäß der Erkenntnis, dass Gegenwart und Zukunft in der Vergangenheit wurzeln, die Gegenwart jedoch ohne Vergangenheit leer ist, durfte die Witwe Ulrichs ihre Nachfahrin, die Gegenwart (Larissa Thaler), in die Arme schließen.
Gemeinsam in die Zukunft schreitend haben wir unsere treuen Weggefährten zum Reitstall Gaaden begleitet, wo Erwin Schnopfhagen und Werner Leyrer uns mit köstlich belegten Broten und Getränken gelabt haben.
Ca. 100 neugierige und interessierte Menschen haben uns die Ehre gegeben – wir danken allen, die mit uns gegangen sind. Ganz besonders möchten wir uns bei allen bedanken, die durch ihr Mitwirken und ihr Engagement die Wanderung so schön gestaltet haben.

GR Michaela Thaler     GR Dr. Michaela Herold

Amtstipps

Der Amtshelfer
http://www.help.gv.at
N├ľ Landesregierung
http://www.noe.gv.at
Bezirkshauptmannschaft M├Âdling
http://www.noel.gv.at/Bezirke/Alle-Bezirke.html
Pers├Ânliche Bauberatung
http://www.noe-gestalten.at/bauberatung
Karte der Gemeinde Gaaden

Gemeinde Gaaden

UID:ATU16232100

Hauptstra├če 29
A-2531 Gaaden
Tel: 02237/7203
gemeindeamt@gaaden.at

Allgemeiner Parteienverkehr
Mo, Di, Mi, Do, Fr 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag zus. 16:00 bis 18:00 Uhr